Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/35

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Der Zwinger thut ihn berauben.

Setz dein messer mit der spitz für deinen lincken fuß / Hawt er Von tach / verwend ihm dein messer entgegen / Bleibet er / so bleib mit dem langen ort auch vor seinem gesicht / Hawet er fehl / bleib aber / Er kann unden nit wol durch kommen. Magst auch stich mit dem Zwinger brechen.

Gefer haw.

Gefer haw mit seiner art /
Des antlitz unn brust wardt.
Gefer haw /
Durchwechsel in des schaw.

Er bricht den Lug ins landt / Treibe ihn in der höhe / Senck dein ort zum Stich / in sein angesicht zur rechten.

Wincker.

Den Wincker solt erstrecken /
Die Meyster damitt erwecken /
Zwifach lerne Wincken /
Zur rechten und zur lincken.
Winck linck im treffenn /
Haw recht lang / wiltu ihn effen.
die Meyster plewen /
Des Winckens soltu dich frewen.
Was kompt krump oder schlecht /
Das ist dem Wincker alles gerecht.

Leg dein messer zur lincken / mit dem ort auff die erde / inn die Schranckhut.

Vier Läger.

Vier läger soltu besinnen
Im Messerfechten / wiltu gewinnen.