Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/28

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

die augen / oder umb den hals / und trehe ihn umb.

Einlauffen.

Wan du ainem ein lauffen wildt dasz ich nit vast lob / so du zu ym kumst lasz dein schwerdt fallñ / greiff mit deiner linckñ handt in sein rechte / vñ greif mit deiner rechtñ handt in wen/dig an sein recht pain / vnd schleuff ym vnder sein recht vxñ / so hebstu yn vnd tregst yn wo du hin wild

Bruch.

Wann dir einer einlauffen will / far ihm mit deinem rechtenn arm über sein bede arm / und truck sie fast zu dir mit deinem arme / trit mit dem rechten fuß hinder seinen rechten / unnd wende dich auff dein lincke seitten / so fellt er.

Einlauffen brechen.

Wann dir einer will einlauffenn im schwerdt / laß dein rechte handt vom schwerdt / unnd begreiff sein rechte hand außwendig mit verkerter handt / und zuck ihn zu dir / Greiff mit deiner lincken handt an sein elpogen / und nim ihm das gewicht.

Ein anders.

Laß dein handt vom schwerdt / und mit der rechten hand fahr ihm über sein rechte hand / unnd truck damit nider / unnd mit der lincken hand nim ihm das gewicht bei seinem elpogen.

Schwerdt nemen.

Wann du sein schwerdt zu deinem begriffen hast in dein lincke handt / und bleibt er nider mit den armen / so far mit dem knopff oben über sein schwerdt vor seiner rechten handt / unnd ruck auff dein rechte seitten / so bleiben dir baide schwerdt.