Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/329

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

schneide vndersich / auff das du jhm (wo er in dessen auch stechen würde) sein stich mit dem deinen außwindest.

Oder wann du jhm also seinen stich ausgenomen hast / so laß dein klingen nach solchem außnemen oder deinem Kopff vmbfahren / vnd trit dieweil mit deinem rechten Fůß wol aus / gegen seiner Rechten / vnd Hauwe jhm hiemit außwendig gegen seinem Rechten schenckel durch / also das du nach ende des hauwes mit deiner Wehr in die rechte Vnderhůt ankomest / von deren Hauwe als dann eilents gegen seiner Lincken / aber einen Zornhauw schlims veberort mit außgestreckter klingen starck durch / so komstu wider in die Lincke vnderhut.

Oder so du jhm also hast ausgenomen / so laß abermals ober deinem Kopff vmbschnappen in die Hůt des rechten Ochsens / vnd trauwe jm also von oben zů stechen / das wirt er versetzen wóllen / aber in dem er aufffehrt solchen stich abzutragen oder zůversetzen / so lasse den stich nicht antreffen / sonder verzuck dein klingen wider gegen deiner Lincken vmb den Kopff / vnd Hauwe jhm von deiner Rechten mit wol nider gesencktem leib / vnnd außgestreckter Wehr / auch gegen seiner Lincken zů seinem fúrgesetzten schenckel vberzwerch durch / Den andern Hauwe als dann von deiner Lincken durch seine Rechte / der obersten vberort hangenden Lini nach / als ein Wehrstreich durch biß in die rechte Vnderhůt / also hastu nach disem außnemen dreyerley art nach zů fechten gelehrt / Nemlich mit einem Oberstich / zům andern mit einem Hauw / zům driten mit eim verfúhrten hauw.

Wie du auß der Vnderhůt außnemen vnd und von vnden nach fechten solt.

IM zůfechten schick dich in die Lincke Vnderhůt / so bald er auff dich herstechen oder hauwen wil / nemlich gegen deiner Rechten / so trit als bald gegen seiner Rechten zůr seiten aus / vnnd gleich mit solchem außtretten so wende dein klingen hinder dir auß zům streich / hauwe jm also von deiner Lincken von oben auff seine klingen / ein starcken Dempffhauw / vnd Stich jm demnach ehe dann er sein klingen vnder der deinen herfúr bringt / vbersich gegen seinem gesicht / biß in das Lang ort hoch / von dannen / wo er dir aber von vnden ferner zůstechen wirde / so schneide solches vndersich biß in die Lincke Vnderhůt von dir ab.