Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/302

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Wie du dem der dir von vnden zůhauwet / auß der geraden Versatzung begegnen vnd nachstechen solt.

FErner sticht oder Hauwet er dann von vnder oder vberzwerch / es sey von Rechter oder Lincker auff dich her / von welcher seiten er dann hersticht oder hauwet / so trit du mit deinem hindersten (das ist mit deinem lincken) fůß gegen der andern seiten / aus seinem herkomenen stich oder hauw / vnd weiß jhm die mit (ausgestreckter Langer schneide / vndersich von dir zůr seiten aus ab / als bald nun dein Wehr in solcher versatzung auff das seinige rúhret / so trit mit deinem Rechten fůß auch zů jhm / vnd stich behendiglich von seiner klingen ab / stracks ehe er sich ermant gegen seinem gesicht zů / dises alles nemlichen die versatzung trit vnd stich sol augenblicklichen vnd behend mit einander gohn / dises verstand auff solche vnderháuw / welche er gegen der mitte deines Leibs / oder noch hóher herhauwet.

Wie du von Oben versetzen / vnnd vnder seinem Wehr hinein stechen solt.

ITem hauwet oder sticht der dir abermals von vnden / oder vnderhalb deiner Wehr zů deinem leib / so fall aus obgelehrter verstzung mit Langer schneid von Oben nider auff sein klingen / also das dein kling jm versetzen zůr seiten aus vndersich hange / wie dir solche versatzung in der Figur mit dem C. an dem kleinern Bild zůr lincken fúrgemalet ist / vnd zů gleich in dem du also versetzest / so tritt auch mit zwifachen tritten sprungsweiß wol gegen seiner Rechten seiten