Wiktenauer logo.png

Page:Ergrundung Ritterlicher Kunst der Fechterey (Andre Paurenfeyndt) 1516.pdf/19

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Von verseczen

Vier findt verseczen,
die die leger leczen,
von verseczen huet dich,
geschicht dirs not es mnet dich,
ob dir verseczt ist,
und wie das her kumen ist,
hor was ich rate,
reisz ab hau mit tratte,
secz an vier enden,
bleib dar auf ler wildu enden

DAS ander gleger wirdt gnandt hangendtort und ist zwifach

krump auff pehendt,
wirff dein ort auff die hend,
krump wer wol seczt,
mit schriten wil heu leczt
hau krump zn flechen
wildu die maister scwechen
wan es gliczt oben,
so stand ab das thu ich loben,
krump mit kurcz hau,
durch wexel da mit schau,
krump wer dich irret,
der edel krig dar aufuerfeuret
das erfur war
nicht waisz wo er ist anfar

Hangengtordt

Hangendort legert den rechten fues for als in der figur ist mit der flech unter das angesicht tretten kurcz und hoch verseczt was straich von dach gschlagen wirdt, kurcz ab lassen lauffen und lang nach treten mit dem straich

PRUCH

Treib von der rechten handt den rehten fues vor ligt er stil im hangendnort leg im die kurcz schneid an sein recht or so tar er nit zucken wo er aber zuckt so entplest er sich

Wider Pruch

Wan dir ainer die kurcz schneidt an den halsz legt verwendt dein hendt mit dem scwerdt und sper yn von oben mit der langen schneid, und greiff mit deiner lincken hand an sein knopf wirf yn auf die linck seitten uber sein schwert

Welcher lebt ycz auf erdt
Der von nyemancz gschendtwerdt