Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/430

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

du geschwindt vnnd starck von Vnden vnd Oben gegen einander durchbrechten / auff das du jhm hiemit alle seine Stich abtragen könnest / vnd schauwe aber vnder deß fleissig auff dein gelegenheit / wie du hiezwischen ein Blóß ereylen mögest.

Dise vier Thribháuw / nemlich die ersten durchs Kreutz / vnd die zwen andern vberort / soltu alwegen ineinander treiben / vnd vndereinandern abwechseln kónnen / auß welchen dann andere Treiben mehr folgen werden / wie du aber auß dieser vnd dergleichen Wehr Fechten solt / will ich dir in der ordnung etliche stuck nach einander setzen / wie folgt.

Das erste stuck auß dem Oberhauw.

JM zůfechten wan du fúr deinen Man in gerader Versatzung oder flet Hůt / so nahet zů jhm komen bist / also das beide Blat zůsamen binden oder rúhren kónnen / so erhebe dein Helleparten zů sampt deinem Lincken Fůß / der dann vor stehn sol / eylents vbersich / vnd hauwe uhnversehenlich behend gegen seiner Rechten / hart an seiner Helleparten / von Oben gegen seinen henden starck durch nider / vnnd im herab hauwen / so Wechsele hiemit vnder seiner Helleparten durch / vnd Stich als bald auff der andern seiten / das ist / gegen seiner Lincken seiten zů seinem gesicht.

Das ander stuck aus dem Oberhauw / lehrt dich wie du dein Helleparten geger deiner Lincken vmb den Kopff zucken / vnd gegen seiner Lincken durch hauwen / demnach gegen seiner Rechten zum gesicht stechen solt.

FIehrestu dein Lincke hand in der Stangen deiner Helleparten vor / so mercke als bald du jm sein Blat mit dem deinen erlangen kanst / so erhebe deine Helleparten mit beiden henden eylents vbersich / vnd hauwe außwendig gegen seinem Lincken arm (welchen er in der Stangen vor hat) von Oben nider / mit einem fernern zůtrit deines Lincken fůsses / starck durch / auff das du nach ende des hauwes / durch weit von einander tretten / mit dem obern leib wol nach gesenckt standest / disem durchhauwen wirt er eylents nach stechen / Derwegen merck fleissig das du (in dem er hersticht) mit dem rechten Fůß hinder deinem Lincken außtrettest / vnd schlage jhm (dieweil