Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/278

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Ein anders.

Oder stich jhm inwendig zům leib / als bald er dem stich begegnet mit versatzung / so wende die halb schneid einwerts gegen seinem leib / vnd laß die kling vnder seinem rechten Arm gegen deiner Lincken seiten / vnder seiner klingen durchlauffen / vnd laß also neben deiner Lincken seiten in der hóhe vmbschnappen / in die Hůt des Lincken Ochssens / von dannen stich jhm mit einem austrit gegen seiner Rechten / auswendig seines rechten Arms zům gesicht / dise zwen stich sollen behend in einander lauffen.

Oder stich jhm außwendig vber sein rechten Arm zům gesicht / wendt er dir dein stich gegen seiner Rechten zůr seiten auß / so laß dein klingen als bald gegen deiner Lincken vmbschnappen / wider in die Hůt des lincken Ochsens / trit vnder des mit deinem lincken fůß wol hinder deinem rechten Arm zů jhm / gegen seiner lincken seiten / stich jhm also auß der Lincken Oberhůt des Ochssens / mit einem zůtrit deines rechten fůß / inwendig seiner Wehr gegen seinem gesicht / aber die stich werden sonst auch auff vil weg gedoppelt / davon jm andern theil weiter.

Verfierte stich.

IM zůfechten fůre ein gewaltigen stich auß der rechten Oberhůt / des Ochsens gegen seim gesicht / jm herstechen aber so wende dein stich von vnden auff mit eim weiten zůtrit deines fůß / vnd stich jhm vnder seim gefeß vbersich zům bauch. Wañ du disen Oberstich duch die rosen recht in ein vnderstich verkerest / so scheinet es anfangs nicht anders / dann als stehestu von oben / ehe dann er sichs aber versieht / so hastu vnden troffen / Item steht dein gegenpart in der Eysenyorten fúr dir / so stich jhm jnnwendig seines wehrs vbersich gegen sein gesicht fehl. / also das dein klingen gegen deiner rechten wider vmbschnappe jm rechten Ochsen / thů als woltestu jhm außwendig vber sein rechten arm stehen / verfúre aber den stich in der lufft / vnd stich jhm von oben vnderhalb seiner wehr inwendig zů seinem gesicht.

Fliegender stich.

DIser fliegendstich ist der fúrnembste welcher eim jeden Fechter sehr notwendig zů wissen / den treib also / schicke dich jm zůfechten in die Vnderhůt zůr rechten / also das du mit den fússen nit zů weit von aneinander standest / auff