Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/235

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

von dir / trit behend zu ruck vnd hauwe jm mit Kreutzháuwen durch sein Gesicht. Oder nach dem du jm sein Hauw auß dem Eber mit dem Bogen entpfangen hast / so trit behind auch mit deinem lincken fůß wol vmb sein Rechte / vnd stich jm außwendig vber sein rechten Arm zum Gesicht / das muß er wehren oder getroffen sein / wehret ers so blóßt er vornen sein Gesicht / darumb trit behend mit dem Lincken wider zu ruck / vnd trein jn mit Oberháuwen gewaltig durch dasselbig.

Bruch.

Versetz den Stoß zum streich / vnnd hauwe ein Mittelhauw / durch sein Gesicht / als dann hauwe nach durchs Kreutz.

Wie du jm auß voller versaßung / vnderhalb seinem Dusacken zum Gesicht stechen solt.

FAng jhm seinem Oberhauw auff dein Bogen / hoch inn der lufft auff / vnnd zuck den Dusacken in der hóch zu ruck vnder seinem Streich herfür / vnd stich neben deiner Rechten seiten von Vnden auff vnder seinem Dusacken zu seinem Gesicht / bleib vnder deß mit deiner lincken Handt oberhalb dem Kopff / biß das du dein Gehültz wider vbersich in Bogen verwendest / von dannen soltu als bald vmb den Kopff zucken / von Oben zuhauwen / der stoß von Vnden muß behend geschehen / ehe dann er sich von seinem Hauw wider erholet hat.

Wie du auß dem Eber stechen solt im Vor.

So dir einer nicht hauwen wolt / so zeuch deinen Dusacken auß dem Eber / neben deiner Rechten zu ruck / trit vñ jm von Oben / in demselbigen trit zuck den stich vnuolbracht behind wider zu ruck / vnd stich neben deiner Rechten von Vnden auff wie vor / vnder seinem Dusacken / zuck den wider vbersich / vnd vollende wie vor.