Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/234

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Das erste stuck sagt / wie du sein streich auff seinem Dusacken solt abrütschen lassen / vnd lang nachhauwen.

WAñ dir begegnet in der obern Hůtten zur Rechté / so schick dich in Eber / so bald er auff dich vó Oben hauwet / so trit mir deiné rechten fůß wol gegô seiner Lincken auß seiné streich / vnd fahr zu gleich mit solché trit auff mit hangendem Dusacken / also das du sein streich auff dein Bogenlassest abrütschen / vñ hauwe behend durch sein Lincke lang nach zwen streich auffeinander.

Ein anders wie dujhm durchtretten / vnd mit Windtháuwen außwendig zum Kopff vnd Armen fechten solt.

HAuwet er von Oben / so trit mit dem rechten fůß gegen seiner Rechten / vnd schiebe dein Dusacken gerichts mit dem ort gegen seiné gesicht / vnd fange jm zugleich mit solem fürtschieben seinen Hauw auff dein Lange schneid / in dem der Hauw bocht oder rieret / so widt mit dem gehültz vnder sein Rechten arm durch vbersich gegen deiner Lincken / aller ding wie das kleiner Bild zwischeen den grossen Bossen gegen der Lincken in diser figur so mit dem Buchstaben Frc. anzeiget / tritt als dann behend gegen seiner Rechten / vnd hauwe mit Windtháuwen gewaltiglich außwendig vber sein rechten Arm / so bald du vnder des ersihest / das er mit seiner Versatzung zu weit vom Gesicht kommen ist / so bald ficht jm vornen zum Gesicht.

Wie du jhm feine Háuw vnderlauffen vnd für die Brust zum Gesicht stossen solt / auff das er sich Blóssen musse.

WAñ du im zufechten also in Eber komest / vnnd einer hauwet auff dich vn Oben / so fahr hoch auff mit dem Bogen / vnd fang sein Streich in der lufft auff mit einem zutrit deines rechten fůß / sencke dich bald mit deinem Leib vndersich / vnd stoß jhn mit dem vordern ort vnder seinem Dusacken auff sein Brust