Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/208

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Von der Zorn Hůt.

Das zebend Capitel.

Das Leger wirt auch zu beiden seitten gebraucht / von welchem der streckeste Hauw (der Vater streich genant) hergebracht wirt.

Zwischen disem Leger aber / vnd zwischen dem Stier / ist kein anderer vnderschneid / dann das der Stier den Stoß / vnd der Zorn den Hauw mit zornigé geberden von sich erzieget / so vil aber die stuck darauß zu fechten belanget / kanstu auß einem Fechten wie auß dem andern / Auß diser Zornhůt aber / ob sie wol die eine Seitten gantz bloß darstellet / so kanstu doch vol vnd mancherley geschwinde vnd starcke stuck darauß herbringen vnd Fechten / deren ich dir alhie erliche erzehlen vnd setzen will

Wie du dich aber in dise Hůt schicken solt / das lehret dich dies Bild zur rechten Hand in hieuor getruckter Figur / auß welchem Leger du als dann alle Streich / so auff dich gehauwen werden / von dir abweisen / vnd nachhauwen solt.

Das erste stuck lehret dich / wie du jhm seine Háuw von Oben vnd Vnden nemen / auff solches mit Windtháuwen nach hauwen solt.

Merck / wañ du also im zůfechten in die rechte Zornhůt komest / mit welcher du die gantze lincke seiten bloß dargibst / dardurch dann dein gegenfechter verursachet wirt / dieselbige mit Háuwen anzufechten / derhalben merck fleissig als bald er dir von Oben zůhauwet / so tritt vnder des mit deinem rechten Fůß wol auff seine Lincke seitten zu jhm beseits auß seinem Streiche / vnd hauwe zugleich mit jhm (doch das dein Dusacken in solchem gleichhauwen oberhalb seinem Dusacké komme) hinein seinem Kopff vñ der Hand (dariñen er die Wehr fúhret) zu / also das dein Dusacken nach ende des Hauwes neben deiner Lincken in Wechsel kome / von dañen (wo er dir der rechten Blósse zuhauwet) nim jme sein herfliegeenden Streich / mit Langer Scchneid starck vbersich / gegen deiner Rechten auß / zůgleich mit solchem außnemen / tritt mit deinem rechten Fůß wol gegen seiner Rechten seiten / vnd laß dein Dusacken in gemelten außnemen vollen vmb dein Kopff fahren / hauwe jhm als dann mit Windtháuwen außwendig vber sein rechten Arm.