Wiktenauer logo.png

Page:Ergrundung Ritterlicher Kunst der Fechterey (Andre Paurñfeyndt) 1516.pdf/47

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

AUSz czug desz Kurczen Swert

Dasz Kurcz Schwert dich bericht
Wer gegen dir sticht
Mit deinem schilt
Wildu ainem machen milt
Feunf ler,
Die mit rechten sinnen cher
Zwen auf der rechten
Darmit ler fechten
Alz vil auf der lincken
Schick dich nit in wencken
Und vor ainem
Lasz dir nit vermainen
Ist ainer oben
Pleib unden dasz ger ich loben
Mit deinem schilt ler abseczen
Wind ein so magstu die maister leczen
Leet er dasz
Greif zwischen die pain dasz nit lasz
Trit pricht
Wasz man macht er zunicht
Lob er dir oben remt
Greif schwert, var in die mit der wirt besche(mt
Durch ge, kumbt dir ainer unden
Secz ab greif zu dem halsz so magstu in wunden
Stangen schwerdt mach winden yn
Pring knopf zusammen so hastu gwin
Von paiden seitten ler yn winden
So magstu kunst vinden
Nicht halt dich zu nahendt
Dastu nit werdest ergaet
Schnelliklich volg so du es ersycst
Damit dastu ain betrigest,