Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/290

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Sperren.

MErck hauwet dir einer auswendig zů deinem rechten Fůß / wann du in der Eisenporten stehest / so sencke dein klingen mit dem ort vndersich auff die erdt / ausgestreckt gerad vor deinem Fůß / vnd weich mit austretten ein wenig beiseits / aus seinem hauw gegen seiner Rechten / Sperre jhm als dann sein kling das er nicht durchkommen kan / also kanstu jhm alle háuw die er vnden durch hauwen will Sperren / vñ auffhalten / was aber sonst weiter Sperren sey / findestu hievor jm Schwerdt.

Außschlagen mit hangender kling

DIses außschlagé volget aus dem Sperren also / Hauwet oder sticht dir einer gerichts zů deinem vndern leib / so zůck in dem er sein Wehr herfúhret / dein rechten Fůß zůruck biß zů dem hindersten / vnd erhebe zůgleich auch dein Wehr vbersich / Hauwe also mit ausgestreckter Wehr doch das die kling ein wenig vndersich hang / von oben nider / sein kling von deiner Lincken gegen deiner Rechten aus.

Oder schicke dich in das Lang ort hoch / sticht dir dein gegenpart vnden zů / so laß dein kling von deiner Lincken gegen deiner Rechten etwas vndersich sincken / vnd Hauwe in also sein klingen mit gesencktem wehr von dir / zwischen dir vnd jhm zůr seiten aus / folg stehend mit deinen stucken nach.