Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/194

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

von deiner Lincken gegn seiner Rechten Oberhalb seim Dusacken durch sein gesicht / Den dritté hauw wider ein hohen streich von deiner Rechten von Oben durch sein gesicht.

Der Wacht seindt sonderlich zwey stuck zůgetheilt / so durch den Oberhauw verzicht werden sollen / Nemlich das erst vberlangen / wie bißher zům theil gelehrt / Das ander die Háuw dempffen / wie in der geraden Versatzung hernach weiter volgen wirt.

Vom Stier vnd seinen Stucken.

Das neundt Capitel.

DIses Leger ist dem Sturtz nicht vnehnlich / vnd der besten Leger eins / auß welchem / durch alle Háuw / allerley stuck fúglich zum angreiffen im Vor / kóñen gefochten werdé. Zu disem Leger schick dich also / stand mit dé Lincken fúß vor / halt dein Dusacké mit deim gehúltz zůr Rechten / neben deim Kopff / Also das der vorder ort dem Mann gegen seinem gesicht stand / aller ding / wie das grósser Bildt / in hieuor getruckter Figur zůr Lincken an zůzeigen im tritt ist / Vnd ist das Leger an jhm seber nichts anderst / dann ein gezuckter stoß von oben.