Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/61

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Mit lerer handt wehr nim /
Uberwind uff linck / truck geschwind.

Geh starck an mit dem Entrüsthaw zu seiner lincken seitten Im anbinden far mit dem ghültz über sein messer / an seinr rechten / Far mit dem creutz innwendig in seinn rechten elnpogen / stoß starck / mit der lincken handt fall ihm an seinen bundt / hinder seiner rechten handt / reiß starck an dich.

Messer nehmen mit lerer lincker handt.

Hawt er zur lincken / bieg dein messer under seines / zu deiner lincken / Spring wol uff dein rechte seit / under sein messer / greiff seinen arm inwendig bei der handt / truck mit dem lincken arme innwendig zwischen seine handt unnd gehültz starck uff dein lincke seitten / so nimpsts ihm.

Bruch des ersten.

Ist er das gelenck prellen /
Gleich solt wider schnellen /
Nim ghültz / ring / reiß /
Das man dir sag preiß.

So er mit dem gehültz also dein rechte überfellt / In des far ihm auch also über / mit dem creutz in sein elpogengelenck / schiebe von dir / greiff linck an sein ghültz under seinr rechten / reiß starck linck an dich / so kompst ihm vor.

Bruch des anderen.

So er / wie obsteht / deinn arm gefaßt / In des komm deinr rechten handt mit der lincken zuhülff / begreiff damit dein ghültz unden / reiß starck von oben nider.

Ein ander messer nemen.

Linck underfar den rechten /
Mit ghültz überreiß im vechten.

Steh mit dem lincken fuß für / und halt dein messer uff deim