Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/60

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

ner lincken handt unden an das gehültz / reiß mitt beden hendenn undersich / so nimbst ihm das messer wider / und triffst ihn.

Durchgehn.

Durchgeh die Zinnen /
Häw / stich / lern finden /
Die stuck wolt wol bedencken /
Damit die meyster krencken.

Haw im Oberhaw von deinr rechten achsel zu seiner lincken seitten / In des aber eh du antriffst / so wind die schneid gegen seinem messer / senck den ort nider / geh zwischen ihm und dir auff seine rechte seitten / schlag ihm zum kopff.

Bogen

Bogen zwifach /
Dein arbeit damit mach.
Von beden seitten /
Zwischen lern schreitten.

Heb dein messer an deiner lincken seitten / oberhalbe des knie / das das ort gegem man stehe / So er dann von seiner rechten seitten uff dich an dein lincke bindet / so biege mit deinem messer für deinen leib an die lincke seiten / das ort ein wenig gesenckt / der daum unden / die stumpff schneid gegenn dir / In des so sein messer uffs dein gleitzt / so schreit zu seinr lincke seiten / wol aus dem haw / mit eim zwifachen tritt / haw ihm durch sein lincke handt.

Des gewon zu beden seitten.

Bruch der geraden häw auß dem bogen.

Was vom bogen langk kümpt /
Ort schnelle das benimpt
Die kurtz schneid lern wencken /
Lang zu haupt laß sencken.

So er dann streych mit dem Bogen versetzt / und In des mitt eim Oberhaw gerad nider schlegt / Inn des tritt alwegen beseit aus dem haw / und haw ihm zum kopff / Oder winde dein messer gegem seinen / stich ihm zum gesicht.

Messer nemen.

Mit dem messer nemen /
Magstu ihn beschemen.