Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/48

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Stoß / ring / wer / lern zucken /

So er mit dem gehültz auff fert / In des wend dein schneide ihm über sein handt / truck frilich undersich zur lincken.

Oder wend die lang schneid oben / In des sencke dein ort auff sein brust / treib ihn also zeruck.

Sticht er dir zum gesicht / setz den stich ab mit lerer handt / unn laß dein messer fallen / greiff mit deiner rechten in sein messer nahe bei seinem gehültz / mit der lincken verkerten inn die schweche seins messers / truck oben von dir / reiß unden mit der rechten zwischen sein bede arm uff dein rechte seit / so nimstu ihms messer.

Fert er dir aber über an deinen hals / und will dich werffen / so greiff mit der rechten handt / hinden uff sein elnpogen / und schieb ihn wol auff sein rechte seiten / und greiff mit deiner lincken hand zwischen sein bede arm / wol hinauff uff seinen hals seiner rechten seitten / und tritt mit deim rechten fuß hinder seinen lincken / unn wirff ihn hinder dein lincke hufft.

Fert er dir übers gehültz / als obsteht / so greiff mit deiner lincken handt in sein linck / mit der rechten schieb ihn von dir / spring mit deinem rechten fuß für seinen lincken / und nim ihm das gewicht.

Oder greiff mit deiner lincken hand in seinen lincken arm / nahe bei der hand / und ruck den undersich an dich / In deß schlahe deinen rechtenn arm über seinen lincken / truck seine bede arm wol an deinen leib / tritt mit dem rechten fuß für sein bede / unnd schwing dich zur lincken.

Ein ander beschliessen.

Fall ihm über seinen rechten arm mit deinem linckenn / In des greiff unden in die mitte seines messers / und far mit dem gehültz unden durch seinen arm / in das glenck des elnpogens / wend dein linck seit an sein rechte / truck nider / tritt nah an in das er uß