Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/33

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Wider den Lug ins landt / haw linck die stumpff seitten auff sein messer / In des fare auff mit dem arm / Wechsel durch / stich zum gesicht oder brust seiner lincken.

Weck die Flechen.
Den meystern / wiltus schwechen /
So es pucht oben /
Stand ab / so thu ichs loben.

Leg dein messer in die Schranckhut / oder auff dein rechte achsel. Hawt er zur blösse / haw auch zugleich / wind zum gesichte / stich zur obern Zinnen / treib also dein arbeit.

Weck die Flech grob mit doben /
Stand ab / oder bleib oben /
Der Schwech nim war /
Den hals nim ongefar.

Entrüsthaw.

So Entrüst nimpt /
Was von oben her kümpt /
Rüst zu der Sterck /
Dein arbeit damit merck.
Rüst zu der Zinnen /
Kompst darein / dir würdt gelingen.