Wiktenauer logo.png

Page:Der Altenn Fechter anfengliche kunst (Christian Egenolff) 1531-1537.pdf/23

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

ret ers, so zuck und stich ihm zu der andern seitten, Wert er aber und streicht dir dein ohr ab, so far mit deim knopff ihm über seine rechte achsel umb den hals, unnd spring mitt deinem rechten fuß hinder seinen lincken, und wirff ihn darüber.

Bruch.

Wann dir einer mit seim knopff über dein rechte achsel umb den hals gfaren ist, so begreiff ihm den rechten elpogen mit der lincker hand, und stoß ihn von dir, so gewinstu ihm die seiten an.

Ein ander Bruch.

Wann er dir mit seinem knopff umb deinen hals gefaren ist, so begreiff ihm seinen rechten arm mit deiner rechten handt, unnd halt sie fest, und wend dich von ihm auff dein rechte seitten, unnd wirff ihm über dein linck hufft.

Ein anders.

Merck, wann du zwirchest, und dir einer auch mit der Zwire will vorn vorkommen, under dein schwert, an den hals, So fal ihm In des mit der langen schneid starck auff sein schwerdt, so ist es gebrochen, Und nim die naehest bloesse an die dir werden mag.

Zornhaw.

Wann du einem einhawest mitdem Zornhaw, oder sunst von oben nider, und er dir das versetzt, und feret hoch auff mit den armen, und lauffent bed einander ein, Ist er dann so fürsichtig, und wil dir deinn schnit nemen under den henden inn die arm, so volge seinem schwerdt nach undersich mit der langen schneid, und truck nider, so hastus brochen.

Ein anders.

Wann du aber hoch mit den armen kumpst, und einer auch also, und laufft dir ein, unnd woelte dich dann mit dem knopff durch dein arm under deinen lenden, under die augen, oder in die brust