Wiktenauer logo.png

Page:Sienza e pratica d’arme (Johann Joachim Hynitzsch) 1677.pdf/100

From Wiktenauer
Jump to navigation Jump to search
This transcription is incomplete, or there was a problem when proofreading this page.

Ein ander Qvarta Lager welches sicherer ist, weil es das Rappier mehr ausgestrekket hält. No. 14.

AAllhier ist das vierdte der ausgestrekten Läger, welches aber viel besser als das vorhergehende, ja ohne Vergleichung sicherer als alle die vorigen, maßen es den Feind weit von sich hält, welcher sich dasz er die Klinge finden könne nicht versichren kan, weil man in diesem Lager sehr geschwinde und subtil ja viel hurtiger als die andern auf eine oder andre Seite caviret.

Diese Qvarta hat ihre meiste Stärke auswendig, alwo sie nicht kan verletzet werden, und einwendig ist sie durch die Würkung so die Hand durch ihre Wendung alda machen kan versichert, also dasz sie dem Feinde keine Gelegenheit zutreffen überläst, wo er sie nicht zuvor aus der Linie zwinget, welches doch eine gefährliche Bewegung ist, weil dieses Lager allzu geschikt zu caviren und zu ricaviren:

Wird daher selbigem Gegner alleine noch übrig sein, dasz er die Klinge mit einer Finta oder andern Bewegung könne disordiniren, auf=