Wiktenauer logo.png

Page:MS 3227a 44r.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

|fechtens mit eynem fromen man
|Is trete deñe erhaftige not an
|mit dyn° ku~st / vem zöst / nymãt dri~ge
|wiltu das dir sölle gelingen
|In allem gefechte zo rat ich dir
|vol/ vorlas dich of dy~ ku~st nicht czu ser
|vnd hab den ö dbristñ / gerechtñ fecht° vor oge~ /
|das her dich / by dyner ku~st icht pfloge
|Vnd vebe dyne ku~st czu nöten / yn rechtvertikeit
|vnd nicht vm~e züst • ader yn narhait
|So magstu alle mal bestan
|vör eyn fecht° / als ey~ gut° gerecht° man
|we~ dorvm ist derdocht fechten
|das man is sal veben in rechte
|vnd in guter worer hobischeit
|wen is bre~gt gelenkheit / list vnd klugheit
|vnde / ku~pt auch oft[1] / das eyn man
|eynen vem ere / leib / vnd gut mus bestan
|gesigt her deñe mit syn° ku~st ritt°lich
|mit gote vnd mit rechte • daz lobe ich

| |Hie merke vnd wisse / |das ich vil deser meist°/gefechte vnderwege~ lasse / |dorvm~e daz man sie gar / |vnd auch gerecht / yn lichtnaw°s kunst vnd fechten / vor hat / noch worhaftiger ku~st / |Doch durch vebunge vnd schulfechtens wille / |wil ich etzliche stöcke vnd gesetze ihres gefechte~s / mit slechter vnd korczer rede schriben etc  /
  1. Word order reversed, the correct order indicated by markings is used here.