Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/81

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

ein rechte Practick / der zwey ersten Hauptstuck im Fechten / durch welche Practick gelehrt wirt / wie du solche nach zůfelliger gelegenheit / nemlich im ersten Hauptstuck die Leger vnnd Háuw verwandlen / ablauffen durchwechseln verfliegen vnnd fehlen lasset / damit dem versetzer vnnd abtrager solche Háuw entführet werden / desgleichen im andern Hauptstuck des versetzens / lert dich die Practick wie du jm deine versatzung entzuckest / jhm nachreisest / schnidest / truckest etc. Damit du jhn auch vmb seine háuw das er die vergebens / oder auff das wenigest zů seinem fúrgenomen ziel nicht volfúhre noch ende. Vnd ist das die summa aller Practick / nemlich das du erstlich deinen gegen gegenfechter durch die Leger / mit dem hauwen manliche vnnd ohn schaden / zů seinem nachtheil / mit was listigkeit vnnd behender verfúhrung das geschehen kann / angreiffest / vnnd nach dem du jhn als dann angriffen / jhne ferner mit obligender oder gleicher handtarbeit jhn also trengest / auff das du demnach zům dritten sicher nach deinem gefallen eintweders abziehest / oder wo er dir weichen múste / du jhm fúrsichtig nach folgest / wie ferner aber solche Practick sich erstrecke vnd auff wie vilerley arth dieselbigen beide in den namen vnd im Fechten gebraucht werden / findestu hievor im Capitel von der handtarbeit weitleuffiger beschriben / will derwegen nun fúrter das Fechten aus den Legern zů beschreiben furt fahren.

Auß den Legeren zůfechten.

Cap. 11.

SO vil nun aber die Leger belanget / so will ich nicht das mann in deren einem lang verharre / dann sie seind auch solcher vrsach halben nicht erfunden noch außgetheilt worden / sonder