Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/450

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

hendiglich gegen seiner Lincken seiten / wol auß seinem stoß / vnd erhebe hiemit deinen Spieß in einem schwung von der erden / stosse also mit jhm zůgleich hinein / oder nim jhm seinen herfliegenden stoß mit halber schneide vbersich aus / vnd stoß behendiglich nach.

Will er aber nicht zů erst stossen / sonder fúhret seinen Spies gerad vor jhm her / so erhebe deinen Spies eilents vnd schlage jm mit einem seiten schlag den seinigen starck aus / als bald stoß behendiglich nach / helt er aber starck herwider / so fahr nach solchem schlag behend vnden durch / vnd stosse auff der andern seiten mit gewaltigem austretten hinein. Wann dir einer deinen Spieß (wie nechst gelehrt) ausschlagen wolt / so wechsele / (in dem er also herschlecht) vnden durch / vnd stoß jhm (dieweil er mit seinem Spieß also verfellet / auff der andern seiten hinein.

Standt aber mit dem Lincken Fůß vor / halt dein Spieß mit dem hindern ort an deiner Rechten weiche / vnnd mit dem vorderen ort gegen deiner Lincken seiten ausgestreckt / auff der erden / wann du nun also vor einem stehest in diser Hůt / vnd er dein widerfechter stoßt gegen dir her / so trit mit deinem Lincken Fůß wol gegen deiner Lincken seiten aus seinem stoß / erschwing hiemit deinen Spieß / vnd stoß (in dem du austretten bist / vnd er herstost) oberhalb seinem Spieß zůgleich mit jhm hinein / oder schlag jhm seine Stangen mit der deinen auß / als dann stoß eylents vnd behend nach.

Das ander theil vom langen Spieß.

Brüch auff die Leger im Spieß / sampt andern geschwinden stucken.

IM zůfechten findestu einen in der Dempffhůt / so fúhre deinen Spieß in der Oberhůt zům streich / vnd schlage als bald von Oben nider gegen seiner hand (die er im Spieß vor fúhret) durch / mit disem schlag wirstu ihn dahin reitzen / das er behendiglich nachstossen wirt / derenhalben Reisse deinen Spieß in einem schwung starck wider vbersich / schlage jhm hiemit seinen stoß aus / vnd stosse behendiglichen nach.