Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/423

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Winden.

BIndet dein gegenmann von seienr Lincken gegen deiner Rechten / hart an dein Stangen / vnd tringt mit gerader Versatzung hart auff dich hinein / also das du mit keinem stuck von seiner Stangen abweichen darffest / so bleib mit dem Band hart vor seiner hand an der Stangen / tringe mit dem vordern ort gegen seinem gesicht / auff das er gezwungen werdt auff zůfahren / so bald er mit seiner Stangen ein wenig auff in die höhe kommen ist / so bleib mit dem vordern ort in dem allem gleichwol nach an seiner / vnd mit dem hindern winde jm behendiglichen von deiner Rechten gegen seiner Lincken / oben vber die seine / truck jhm die vndersich / vnd schlag jhm mit dem vordern theil (also das dein Lincke hand vber dein Rechte kom) auff sein Kopff / wie dir solches die mitlern bossen in der Figur D. hievor anzeigen.

Ein anders.

IM zůfechten binde jhm von deiner Rechten seiten gegen seiner Lincken starck an sein Stangen / vnd arbeite jhm mit dem vordern theil abermals gegen seinem gesicht / damit er gezwungen werde sein Stangen etwas in die hóhe zů fúhren / als bald vnd in dem er noch vbersich auffehrt / so bucke dich / vnd spring mit deinem Rechten Fůß hinein zů jhm vnder sein Stangen / vnder des bleibe gleichwol mit dem vordern theil hart an seiner Stangen / vnd mit dem hinderen theil gehe mit solchem zůsprung vnder der seinen durch / vnnd wend mit demselbigen auff seiner Rechten seiten vber sein Stangen / so kompt das vorder ort hernach / mit welchem schlage jhn auff seinen Kopff / oder trucke mit deinem hindern ort (in dem du vbergewunden hast) vndersich / vnd reisse mit demselbigen zůgleich auch auß / stoß jhn mit dem vordern ort gegen seinem ge=