Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/40

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

der Zornhauw / vmb zornigs geberdt willen genennet / auff halben weg des Hauwes ins Langort / vnd am endt in den Wechsel. Zeihestu von dasien den streich wider herauff mit Langer schneid / so gehestu wider durch drey Leger / als im anfang gibt es die Nebenhůt / in der mit widerumb das Langort / vnnd im endt vbersich das Einhorn / Streichestu durch obermelten Lini eine / sey von welcher seiten es wolle / so kommestu auß dem Wechsel durch das Langort in die Zornhůt / auch kanstu im auffstreichen dein Schwerdt verwenden in das Hangentort / auß welchem so du ferner vbersich fahrest kommestu in die Hůt des Ochsens / also findestu alweg so offt du der gezeichneten Lini eine durchferest auff das wenigste drey Leger.

Es sol sich aber ein gůter Fechter nicht gewehnen / in seinem Legern lang zůwarten / sondern alß bald er seinen gegenmañ kan erlangen / denselben angreiffen / vnd sen vorgenommen stuck außFechten / Dann lang warten bedarff vil versetzens / auß welchem man langsam zů streichen kan kommen / wie vnden vom versetzen weiter gesagt.

Es sein auch die Leger sehr nutz / zů der stuck abtheilung / dann ob einer im Vorhauwen ohne gefehr in ein Leger kommet / kan er sich alßbald darauß erinnern / was fúr stuck darauß zůfechten. Als denn dienen sie nit allein zům zierlichen vnd füglichen abwechseln / auß einem Leger in das ander / sonder auch zůr verfúrung des Mans / vnd das er jrr gemacht wirdt / nicht wissen mag / was er auff dich Fechten soll / vnd letzlichen ist auch diß hierauß nutzlichen vnd gůt / das du deines gegenparts stuck leichtlich ersehen vnd kenen kanst / was er vngefehrlich auff dich Fechten wirt oder kan / vnd im also desto füglicher begegnen.

So viel sey gesagt von diser kunst anfang nemlich / dem zůfechten gegen dem Man / welches geschicht mit den hauwen durch die Leger. Jetzt volgt der gantzen kunst anderer Theil / so zů dem ersten noch gehörig / welches ist von den Hauwen.