Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/39

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Vnd diß sey von den Namen der anzal der Leger oder Hůten / vn wie ein jedes ins werck gesetzt oder volbracht wird / kürtzlich vermeldet. Nach dem aber in allem Fechten / du Hauwest / Arbeitest / Versetzest / oder treibest fúr arbeit was du wóllest / nicht in einem Leger verharren / sonder alweg auß einem in das ander verfahren / vnnd eines in das ander verwandlen must / wil dir in sonderheit gebúren ein gůt fleissigs auffmercken zů haben / wie oberzeiten Leger eins auß dem andern ervolgen / welches ich dañ mit den Hauwen durch die Linien oder strassen etlicher massen mit wenig worten will erkleren.

Erstlich so du den odern oder Scheitelhauw thust findestu drey Leger / dann im anfang ligstu im Tag / im Mittel im Langenort / am endt im Olber / also hastu in der geraden Lini von ober herab von A vnd E drey Hůten oder Leger / fehrestu widerumb von vnden herauff mit geschrenckten hánden zůr versatzung / befindestu abermals drey Leger / Nemlich im anfang die Eysenport / im mittel das Hangentort / im endt vbersich in voller hóh das Einhorn / ziehest du dein Schwerdt mit dem hefft vor die Brust / das die halbe schneide auff deinem Lincken Arm ligt / so stehestu im Schlüssel / also kommestu im auff vnd abfahren in der Lini A. vnd E. auß einem Leger in das ander.

Der andern Linien so Schlim durch die rechte Lini herabwerts streichen seind zwo / eine die von dem rechten Ober quatier streichet / mit H. vnd D. bedeutet / die ander die von dem Lincken Obertheil zů dem Rechten vndertheil geht / im B. F. gezeichnet / Du hauwest nun durch welche du wilst / dan hieroben gemelten vnd alhier ichs kurtzlich widerholet haben wil / das alle Hauw vnd Leger auff alle beide seiten / Recht vnd Lincks volbracht werden kónnen / ob gleich vmb geliebter kürtze willen zům mehrerm theil dieselb nur auff eine art beschrieben / so kommestu erstlich oder anfangs in die Zornhůt / von welcher auch der Hauw den Namen bekommet / das er