Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/368

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

STicht er dir von oben gegen deiner Lincken wie vor / so Stich vberzwerch gegen seinem herkomenden Arm / also das dein Dolchen ober seinem Arm außgange / fange im also sein Arm in den winckel zwischen deiner hand vnd dem Dolchen / in das handgleich auff / zů solchem stich wende die Rechte seiten wol gegen seiner Lincken vmb / damit du jhm sein hand zwischen deinem glid vnd Dolchen dester harter fassen kanst / schliesse im also sein hand hart / vnd rucke im die vndersich gegen deiner Rechten von dir / damit verrenckestu im seinen Arm / wann du im seinen Arm vndersich gewunden hast / so zůcke deinen Dolchen behende gegen deiner lincken Achsel / von dannen stich oberhalb seinem rechten Arm (ehe dann er den vom vndersich Reissen auffbracht) vberzwerch gegen seinem gesicht durch / Den andern Stich im behend vornen gegen seiner Brust / bewar dieweil dein gesicht mit deiner Lincken hand.

Also hastu zwo versatzung von deiner Rechten gegen seiner Lincken / nemlich mit der ersten fangestu im sein handglid auff den hangenden Dolchen / starck von dir gegen deiner Lincken.

Die ander versatzung ist / das du im sein obgemelt hand gleich in dem er her sticht / vnder deinem Dolché mit einem gegenstich auff das glid deiner hand aufffangest.

Wie du nun solche von deiner Rechten volbracht hast / also soltu sie auch von deiner Lincken gegen seiner Rechten (wo er dir außwendig gegen deiner Rechten stechen würde) in das werck richten.

Sonst wann dir einer gegen deiner Lincken hersticht / so soltu im gewaltiglich von vberzwerch inwendig gegen seinem Arm / den fleschen oder dem inwendigen glid nahet der Restricta zů / starck durch / daň das lembt in sehr / mit dem andern Stich reiß ausser vnd oberhalb seinem rechté arm