Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/347

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

jhm sein Gefeß / winde jhm das vndersich aus / wirt er aber (under des dieweil du hinein springest) mit seinem streych fertig vnd Hauwet daher / so nim wahr gegen welcher seiten er den herfúhret / mir demselbigen Arm schlage seiner klinge starck entgegen / nemlich in die sterck seiner klingen / oder jhe neher bey seinem Gefeß jhe besser / vnd ob er dich schon etwas letzen wúrde / so geschicht er doch nicht so hart wie sonst / wann du jhm nicht dargegen schlechst / spring also fúrbaß / vnd laß ihn zů keinem streich mehr kommen / sonder ergreiffe jhm eilents seinen rechten Arm mit verkehrten henden / mit welcher hand du jhm seinen Arm aslo ergreiffest / gegen der selbigen seiten wende ihn vmb / vnnd ruck jhm mit der andern hand in die Wehr / davon besihe die aussersten zwen bossen in der Figur H. gegen der Lincken hand.

Summa.

WAnn du jm Rappier Fechten / oder sonst zů schaffen haben wilt / so trit mit ausgestreckter gerader vnd starcker Versatzung zů jhm / vnd nim eben wahr was er auff dich Fechten / vnd von welcher seiten er her hauwen oder stechen will / von welcher seiten er nun seinen hauw herfúhret / entpfange vnd versetze jhm seinen hauw / vnd Hauwe oder stiche jhm eben zů der seiten hin / von welcher er seinen hauw her gefúhret hat / vnd das ehe er den seinen ganz vollendet / oder auff das wenigest sich wider von dem selbigen erholt hat / auch hastu gegen seiner jeden seiten eine drey strassen / durch welche du deine háuw gegen jhm fúhren kanst / Als die eine von Oben / Die andere von vberzwerch / Die dritte von vnden / vnd wirt deren ein hede auch zů drey malen hoch oder nider versetzet oder verendert / wie du jm ersten theil gelehrt bist.

Wolte er aber nicht zům ersten hauwen oder noch stechen / sonder begegnet dir in gleicher versatzung / vnd will auff dein angreiffen warten / so soltu abermals der dreyen strassen zů beyden seiten acht haben / vnd mercken gegen welche dir amfúglichsten sein werde sicher zů hauwen / zů disem vor hauwen gehóren nun mancherley Practick / dann das hastu leichtlich zůerwegen / dieweil du nichts weder hauwen noch stechen kanst / du mußt dich dadurch blóssen / er werde sich darumb in solche versatzung geschickt haben / damit wo du dich mit einem hauw mercken lassen oder blóssen wúrdest / er dir den nechsten der Blóß zů eintringen kónne / Derhalben wiltu jm Vor gegen jhm hauwen oder stechen / so můstu die ersten Háuw mehr zům anreitzen vnd auffbringen anschicken / dann zů treffen / auff das wann er deiner Blóß die du mit solchen háuwen gezeigt hasst zů hauwen wúrde / du geschickt seyest jhm dieselbigen