Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/315

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Wie vnd auff was weiß du deinem gegen fechter / der dann nicht (im Vor) weder Hauwen nach Stechen wil / angreiffen vnd gegen jm fechten solt.

IN disem (Vor) angreiffen můstu der vier Blóß wahr nemen / vnnd fleissig auffmercken in welchem theil er sein Wehr jm zůfechten fúhret / wie ich dich dan mit Exempeln auff das einfaltigest vnd deutlichest von einer Blóß zůr andern fúhren will / Also jm ersten zůfechten nim wahr / fúhret er sein Wehr vor jm zů seiner Rechten seiten hoch / so stiche jhm vnderhalb derselbigen inwendig zů seinen bauch / vnd das mit weit ausgestrecktem vñ zůlangetem Arm / disen stich můß er (wil er anders nit getroffen werden) abwenden / versetzen vnd wehren / Derhalben merck fleissig in dem er mit seiner Wehr (den stich zůversetzen) jm herab fallen ist / so zůck den stich wider ab / vnd fahre dieweil er herab fellet mit deiner klingen vnder der seinen durch / vnd zů disem durchfahren trit sprungs weiß wol gegen seiner Rechten auß von seiner Wehr vnnd stich jhm behends (ehe dann er sich mit seiner Wehr wider ermant) außwendig vber seinem rechten Arm zů seinem gesicht oder der Brust zů / wie dir solches die kleiner zwen bossen in der Figur F. gegen der Lincken hand anzeigen / als bald du mit disem stich angetroffen / oder den volbracht hast / so lasse dein klingen von demselbigen ort gegen deiner Lincken abhangen / vnnd zůcke also dein Wehr mit hangender klingen gegen deiner Lincken achsel zů / vnnd Hauwe von derselbigen ein Wehrstreich vberort schlims durch sein gesicht / dises abzucken / durchfahren vnd der Stich sampt dem tretten vnd letsten Wehrstreich / sollen behendiglich auff einander getriben werden / so geht es dir wol an.