Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/300

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

deinem rechten Fůß fúrbas gegen seiner Lincken seiten zů jhm 7 vnd stich zůgleich mit solchem fúrttretten / an seiner klingen (oder von derselbigen gerad fúr dir hin) gegen seinem gesicht biß in das obere langort / als bald der stich angtroffen oder vollendet ist / so wende die Lang schneid wider gegen seiner klingen / vnd verzucke wider biß in die voriger versatzung / mit welcher beschirme dich so lang / bis du dein gelegenheit zů einem andern stuck ersihest.

Auff was weiß du jhm die stich vnd háuw von seiner Lincken aufffangen / vnd behendiglichen ehe er sich wider erholet gegen seiner Rechten nachstechen solt.

HAuwet oder sticht er dir aber von der andern (nemlich von seiner Lincken) gegen deiner Rechten seiten / auch schlims von oben zů / so wende abermals dein Lange schneide sampt dem gefeß mit außgestrecktem Arm / gegen seiner herfliegenden klingen / die zůversetzen oder auff zůfangen / in dem du nun also dein gefeß zůr versatzung gegen seinem wehr ausstreckst / so trit auch eben dieselbigen weil mit deinem Lincken Fůß gegen seiner Rechten / zůr seiten aus von seiner klingen / demnach als bald sein klingen in solcher versatzung auff die deine glützt / so zůcke dein gefeß oberhalb deiner rechten Achsel zů ruck (zu erholung eines gewaltigen stichs) hinder dir aus / stich also mit einem zůtrit deines Rechten fusses / nach seiner Rechten strack gegen seinem gesicht / also das du nach ende des stichs abermals mit ausgestreckter wehr in dem obern langen ort standest / nach solchem stich fleisse dich ferner aus solcher obgemelter versatzung / seine auff dich gefúhrte háuw vnd stich abzuwenden / so lang biß die ein Blósse geóffnet wirt.