Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/271

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

jhm sein kling durch andere stuck genommen / es sey dann sach das er sich mit langem warten versaumpt / oder sonst vbersich verfahren hette.

Hand hauwe.

DEr Handhauw kan auff vil weg volbracht werden / wie du solches in stucken wol abnemen wirst / hie aber merck als offt er dir zům fússen hauwet / so můß er die hand weit von sich außstrecken / Derohalben kanstu jm wol mit dem fůß entweichen / vnd gleich mit zůr hand hauwen / wie dich die zwei Bilder in der Figur welche mit dem Bůchstaben B. verzeichnet leren. zů dem kanstu auch zůr hand hauwen / als offt einer zů hoch oder zů weit vmb sich schweifft. Diser Handhauw ist jm Rappier der fürnemsten einer / dañ wan einem das gelegé darmit er sich wehré můß / hat ers zům halben wo nit gar verloren. Was nun ferner die verfúrte vnd verkerte háuw belanget / Davon wirstu in stucken hernach jm andern theil auch genugsam hóren.

Doppelhauw.

DIsen mach also / hauwet einer auff dich von seiner Rechten gegen deiner Lincken / so Hauwe mit einem vberzwerchen oder vnderhauw seinem hauw entgegen / vnd fang jm den jhe hóher in der lufft jhe besser auff / merck aber als bald sein hauw auff dein kling glützt / so wende dein halb schneid an seiner klingen einwerts / vnd ziech jm dein Lange schneid von seiner Klingé eilents ab gegen seinem gesicht durch / in solchem hauw zůck dein gefeß vbersich / vñ laß die kling vnder seinem rechten Arm gegen deiner Lincken durchlauffen / spring zůgleich mit gebucktem leib wol gegen seiner rechten seiten auß / vnd Hauwe jm mit Langer schneid außwendig vber seinen rechté Arm