Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/269

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Doppel Rundstreich.

ZU dem schicke dich also / Hauwe den ersten vberzwerch von deiner Rechten gegen seinem gesicht / laß aber disen nit antreffen / sonder zůcke dein gefeß jm herhauwen zwischen dir vnd jm / gegen deiner Lincken in die selbige Hůt des Ochsens / vñ wende die rechte seiten wol gegen deiner Lincken dem gefes nach / aber in disem ort soltu kein augenblick verharré / sonder in dem selbiegn vbersich zůcken so sencke deinen Kopff vndersich / vñ Hauwe den andern vmb deiné Kopff gegen seiner Rechten seiten vberzwerch der mitte oder Achsel zů / doch das solcher hauw auch nit durch / sonder nur biß an sein versatzung (so er die fürgewendt het) komme / vñ fahr also in solché Hauw mit deinem gefeß abermals vbersich gegen deiner Rechten / laß dein klingen zů ruck wider vmbfahren / vnnd Hauw den dritten erst volkomen von deiner Rechten vberzwerch durch sein fúß / Mit den triten aber halt dich also / zů den ersten zweyen Mittelháuwen / setz dein rechten Fůs nur ein wenig furt / doch nicht fast auf die erd / sonder erhole oder nim eben mit solchem trit das gewicht / auff das du mit demselbigen fůs dester statlicher zům dritten hauw fúrt tretten kanst / dañ so baldt der Fůs im ersten trit die erden rúhret / soll er wider erhebt / vnd mit dem dritten hauw furt gesetzt werden.

Dise drey háuw solt du auch in einem zůg / gleich einem aufrechten S. mit zweyen tritten behendiglich volfúhren / zů dem soll auch der letzte hauw am sterckesten / vnnd gantz durch gehauwen werden / der andern zweyen sol keiner durch / sonder mur biß an die blóß / vnd von denselbigen wider vmb gezuckt werden / vnnd das alles wie gesagt einem flug / So du nun dise zwen Rundstreich / nemlich den einfachen vnd den doppeln recht vnnd wol lerest machen / wie dann