Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/241

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

cken in die lincke Zornhůt komest / von dannen hauw kreffriglich von Vnden durch sein Gesicht / demnach hauwe durchs kreutz behendiglichen nach / auch kanstu auß diser Hůt durch die Rosen / mit schnellháuwen vnnd andern verfúhrungen angreiffen / dann die Rosenháuw ehentsonderlichen wol / durch ein verfúhrung auß diser Mittelhůt also. findestu einen in dem Bogen / der von Person kleiner ist denn du / so fahre mit der außwendigen flech vnder seinem Dusacken wider herumb vbersich gegen deiner Rechten / laß also oberhalb deinem Kopff in der lufft mit erhebtem fůß wider vmbfliegen / vnnd schlag jhm alsdann mit hangendem Dusacken / vnnd inwendiger flech in einem schnall aussen zu seinem rechten Arm / auff das zucke ferner die mittel vbersich / vnd hauwe den Brummer (wie du den in Háuwen hieuor gelehrnet hast) vber zwerch durch Lini / vnnd solches muß in einem flug zugohn / also das du im ersten anflug deinen rechten fůß auff hebest / vnd im antreffen des Brummers wider mit einem fernern fúrtrit nidersetzest.

Vom Wechsel vnd seinen stucken.

Das fünfftzehend Capitel.

JN dise schicke dich also / stand mit dem rechten Fůß vor / halt dein Dusacken mit außgestrecktem Arm neben dir beiseits auß / mit dem Ort auff die Erden / das die halb schneid gegen dem Mann stand / wie dich in hieuorgetruckter Figur so mit dem N. das grósser Bild zur Rechté lehret / wird darumb Wechsel genant / dieweil du durch die Wechselháuw in dise Leger kommest / vnnd gehet zu beiden Seiten.

Wie du einem den Bogen vbersich außreissen solt / vnd ehe er sich wider erholet zum Gesicht hauwen.

BIstu ein starcker Mañ / so schicke dich gegen dem Bogen in den Wechsel / vnd Reisse jhm mit halber Schneid sein fürgehengten Bogen mit gewalt vbersich auß / damit zwingestu jn auff zůgehen /