Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/228

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Das erste stuck so hieriñen begriffen / ist dises / nemlich als offt du mit dein Dusacké auff den seiné bindest / es geschehe von vnden od von obé / so soltu ebé jn dem dein Wehr auff die seine rierer / deiné Ort einwerts gegen seiné Leib wendé / deßgleichen auch als offt zwen Háuw gegé einad antreffen / alwegé den Ort wie gemelt abermals behend an sein Dusacké einwerts wendé / vñ das eben in dem Dusacken zusamen rieren od binden / das sol oderkan in allé Háuweé volbracht werden / doch soltu waht nemen das du gegen dem Oberhauw vberherhauwest vñ andbindest / vnd gegen dé vberzwerchen od vnderhauw von oben darauff Bindest / als offt nun also zwen Háuwe auff solche weiß zusamen rieren / so kehre dein ort noch also an seinenm Dusacké bleibend einwerts vñ stich jm zum Leib / eylet er vnder deß der Blóß zu / so wind wider gegen seinem Dusacken vnd weise jm den mit einem gegenschnitt von dir.

Das ander stuck / so in gmelten Reimé begriffen / lehret dich wie du die Háuw vom Band zum Leib / vom Leib zum Band / das ist zum Dusacké recht verziehé solt / Nemlich / als offt die Wehren im Band zusamen treffen od du jhm seine háuw mit versatzung empfangé hast / das du von demselbigen Band mit deinem Dusacken in einem gezogenschnitt gegen seinem Leib schneidesr / vnd als dann vom Leib mit widerschneiden bald wider an seinem Dusacken seyest / also das du die Wehr zum Leib vom Leib wider zuum Wehr / dauon in gerader Versatzung / hieuo auch gelehrt / durch den schnitt verziehest.

Das dritte stuck aber dauon hie gelehret wirt ist das durchwechseln / ob es wol auch sunst ausserhalb den Banden gefochten wirt / so ist es doch fehr dienstlich vñ künstlich solche auch anß den Banden zu fechten / dann als offt zwen Háuw gegen einander antreffen / so kanstu in dem die Wehren zusamen rieren oder binden / fúglich mit außtretten vnder dem seinem durchfahren vnnd auff der andern seiten gegen jhm mit allerhand stuck zur Wehr vnd dem Leib fechten.

Das vierdt / ist wie du jm die háuw vñ versatzung entzucké / als nélich wañ dein gegenfechter auff dich herhauwet dz du jm in dé sein hauw ebé treffen sol / in verfehlé lassest / vñ jme als dañ behendiglich nach hauwé solt / dauon ich auch hieuor gemelt / od fúrest einé gewaltigé hauw gegé seiner Blósse eine / vñ als bald er mit versatzung dargegé auffehret wider abzuckest / vñ denselbigé einer andern Blósse zufúrest.

Zum lesten so soltu auch recht tretten vnd mit fleiß fúlen lernen / welches dir vnder disen stucken allen das beste in eyl zu fechten sein werde / dann mit dem wort fúlen / wirt hie auch verstanden das du die rechte vnd gelegene zeit eines jeden stucks erkennen lernest.