Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/219

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Lange schneide oberhalb seiné Arm wider gegen deiner Lincken durch sein Gesicht biß in die Mittelhůt / von derselbigé ficht ferner wie du hie nach in der Mittelhůt gelehrt wirst.

Wo er dir aber von beiden Seiten so geschwinde zuhauwet / also das du jm so behend in die erste háuwe nicht fechten darffest / so wende jhm erliche Háuw mit Langer schneide gegen beiden seiten ab / vnnd schauw eben / wo er sich mit verhauwen bloß gibt / das du jm eylend daselbest hin nach hauwest.

Jtem hauwet dir dein gegenmann von seiner Rechten ein Zornhauw gegen deiner Lincken seiten / vnd fúhret den Hauw hoch herein / so nimme den Hauw mit keiner Versatzung nicht an / sondern laß dein vordern orth vndersich sincken / fahre also vnder seinem rechten Arm durch / mit ennem weiten außtrit zu deines gegenmanns rechten Seiten wie du hieuor im zwinger gelehret bist / vnd hauwe mit jhm zu gleich außwendig vber seinen rechten Arm / eben zu der Seiten od Blóß / von welcher er gehauwen hat / solches soltu brauchen gegen die so da hoch vñ doch mehr zum Dusacken dann zum Leib hauwen. So dir aber einer nicht hauwen wojt (wann du in solcher Versatzung stehest) so mercke wie er sich gegen die Lágert / schicket er sich als dann in ein seiten Leger / es sey Vnden oder Oben / so stich jhm mit auß gestrecktem Arm mit dem Langen ort / gerad fúr dir hin zu seiné Gesicht / das muß er wehren / als dann mercke von welcher Seiten er dir deinen stoß außschlecht / od nimpt / so laß vmbfahren / vnd hauw jm eben zu derselben seiten hinein / von welcher er dir den stoß außgenommen oder vbersetzen hat / disen Nachhauw magstu von Oben vberzwerch oder von vnden thůn / als dann hauwe ferner mit kreutzháuwen hinnach.

Oder so du merckest / das er dir deinen stich sampt dem Hauw versetzen will / so stich jhm gerad zum Gesicht / wie oben gelehrt / in dem er dir den stoß abtregt / so thů als woltestu zu der seiten hauwen / von welcher er dir versetzet hat / laß aber Hauw nicht antreffen / noch rieren / sonder verzuck den wider ab vmb den Kopff / vnd hauwe zur andern seiten / dann als offt du nun gewahr wirst das er dir einen Hauw versetzen will / so laß denselben nicht antreffen / sond zuck wider ab / zu einer andern seiten / fehret er jm aber nach mit verzatzung / ao zuck abermals ab / vñ so lang biß du dir trauwest ein Blóß zutreffen.