Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/187

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Nun volgen die Leger sampt den stucken.

Das sibend Capitel.

Demnach ich nun bißher alle notwendige stuck zu disem Wehr gehórig / gelehret / will ich ferner die Leger sampt jhren stucken zuerkleren fürtschreitté / Du solt aber hie wol mercken(wie hie vor auch gemelt) das die Leger nicht allein als ein Wart / darinnen zu harren / auff des gegenmanns Fechten verstanden müssen werden / sonder vil mehr als ein anfang oder ende der Háuw oder Versatzung / das vernim / als wann du im Bogen stehest / wilt du nun auß dem Bogen hauwen / so kompstu in erholung des Hauws vbersich in die Wacht / ob Stier / vnd in dem du dein Dusacken vmb den Kopff zum streich zuckest / so komstu im vmbzucken durch die Zornhůt / von dannen geschicht erst volkommen der Hauw / als dann wañ du den Oberhauw vollendet hast / komstu nach ende desselbigen / wo du mit dé Hauw nicht zur seiten durchfahrest in ein Wechsel / wilt du von dannen vbersich versetzen / so kombstu in Bogen / oder in das Langort.

Derhalben merck nun / wie sich die Geberd inn dem vmbzucké oder erholung eines Hauws erzeigen / also werden sie nach derselbigen Gestalt genennet / Als / der Zornhauw / von seinen zornigen Geberden / der Stier / von seinem stoß / der Eber aberdarumb / das er von der seitten hauwet wie ein Eber. Dises ist nun die fürnemest vrsach der ersindung solcher Leger / das wañ du zu einem Hauwauffzeuchst in ein Leger / denselbigen noch also in der Lufft endern / vnnd zu einer andern Blóß hinwenden oder fúhren kónnest / also auch wann du zu einem Hauw auffzeuchst / das du am eussersten Ort / dahin du mit deim auffzucken ankomen bist / ein wenig verharrest / zu sehen ober dir in deim Hauw der Blóß zůhawen wólle / damit du in der lufft ersehen mógest / ob du jhn vber seinem her fliegenden Hauw mit