Wiktenauer logo.png

Page:Gründtliche Beschreibung der Kunst des Fechtens (Joachim Meÿer) 1570.pdf/180

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Oberháuwen. Hauwet er dir aber von Oben / so nimb jhm die Oberháuw mit vberzwerche oder schlimmen Zornháuwen hinweg / solcher Regel ist wol war zúnemmen inallem Fechten / vnnd sonderlich nim hierinnen / im Vor vnd Nach / der stárcke vnd Schweche wol wahr.

Wie man sich der vier Blóß gebrauchen soll.

WAs die theilung des Mañs / vñ warzů sie dienstlich / hastu zum theil zuuor im Schwert souil daselbs von nóten / durch auß gehórt / dieweil aber an diser teilung nit weniger / dañ auch an Háuwen selbs / gelegen / hat mich für notwendig angesehen / vom gehrauch vnd nutz derselbigen / sonderlich was hie zu diser Wehr dienstlich / weiteren bericht zu geben / dann an diser theilung die gelegenheit / wie vnd wañ du die Háuwe nutzlich anlegen kanst / zum theil ersehen muß werden. Derwegen hastu fürs erste hie zůlernen / wie man die Blóß bald erkennen / fürs ander / wie man sich gegen derselbigen anschicken soll / Dieweil aber solches auff mancherley weiß geschehen kan / vnd derhalbé alle fehl zu erzehlen / hie zu lang / will ich doch solches in kúrtze also dargeben / das ich hoff / wo dir ernst sein wird neben fleissiger vbung solches zubetrachté / du werdest auß gesetzter Lehr den nutz der theilung genugsam ersehen vnnd lernen kónnen / vnnd fürs erste / die Blóß an deines gegen parts Háuwen zůersehen / merck dise Lehr also /

Jm zůfechten hab fleissig acht von welcher Seitten er dir zůhauwen wólle / vnnd in dem er herhauwer / so schauw wie du seinem Streich entweichest / oder den auffangest vnnd von dir vnschádlich abweisest / hauwe als dann behend eben zu disem theil / von welchem / oder durch welches theil er dir zůgehauwen hat / dann fleissig zumercken / das allwegen das theil am Blosesten ist / von welchem theil er seine streich herfúhret / dises ist ein sehr merckliche Regel / deren du mit fleiß nachdecken / vnd darauff achtung geben solt / das du mit listiger vnd behend Arbeit eben zu der Blóß fechtest / von welchem / oder durch welches theil er mit seim Wehr herkomen ist / fürs ander / so ist die Blósse leicht vnd gůt zuersehen / an seiner versatzung oder an seiner Legerung / dann so er sein Wehr zu Hoch oder Nider / oder auch zu weit zur seitten außfúhret / soltu deine Háuw / doch fúrsichtig / disem theil ge waltig vnd lang zůfúhren / welches du am blóssisten ersihest / vnd ehe diser recht getroffen / behend auch dargegen aber hauwen / doch so fern er dir solche Blóß nicht mit fleiß geben