Wiktenauer logo.png

Page:Cgm 582 188r.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Nach der handt will er hawen
Des orttes soltu dich frawen
Windt ortt zu gesicht vnd messer
Indes erbeytt ist das pesser

Hye lertt der meyster eyn pruch wyder das Eegemellt stuck so man eynem zu seyner rechten handt hawett als oben stett vnd spricht also nach der handt etc Das soltu also verstan will er dir nach deyner rechten handt hawen das soltu also prechen wenne er dir hatt an gepunden auff deyner lincken seytten vnd will dir Indes schnell nach der handt oder arme hawen vmb zu deyner rechten seytten So wendt Indes deyn messer gegen dem seynen auff deyn lincke seytten das dy kurtz schneyd vntten stee Indes stich Im zu dem gesicht vnd erbeyt furpaß[1] zu der negsten ploß etc
  1. vürbaz = weiter, darüber hinaus (Hennig, S448)