Wiktenauer logo.png

Page:Cgm 582 130v.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page has been proofread, but needs to be validated.

Waß vom pog[e]n lanck kumbt
Ortt schnell das abnymbt
Dy kurtz schneyd ler wenck[e]n
lanck zu haupp laß senck[e]n

Hye sagtt der meyste[r] Eyn pruch wyd[er] dy gerad[e]n hew dy von dem pog[e]n gehawtt werd[e]n vnd den pruch soltu also mach[e]n So du auff In hawest vnd er pewgtt seyn mess[er] dar vntt[er] vnd versetzt vnd Indes schlecht er ob[e]n nyder mit eyne[m] gerad[e]n oberhaw Indes tritt albeg[e]n[1] beseytt auß dem ob[er]haw vnd haw Im nach dem kopff oder windt Indes deyn messer geg[e]n seyne[m] vnd stich Im zu dem gesicht Oder so er auff dich schlecht so wendt deyn messer mit der kutz[e]n schneyd[e]n auff seyn mess[er] Indes wendt deyn handt vnd mess[er] geg[e]n Im mit der lang[e]n schneyd[e]n vnd haw Im durch seyn haubt [etc]
  1. albeg(en), alleweg = 1. immer, immer noch 2. überall (Baufeld, S6)