Wiktenauer logo.png

Page:Cgm 582 117v.jpg

From Wiktenauer
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.

This page needs to be proofread.

Wiltu ab lauffen
Von payden seytten soltu wauffen

Hye lertt der meyster aber Eyn haubtstuck vnd sagtt wye du Im messer ab solt lauffen vnd sprich wiltu ab etc das soltu alzo verstan wenne du Im zuuechten zu Im kumbst vnd hast nahendt zu Im mit dem anpinden wiltu denn ablauffen mit dem messer so soltu da mit bayffen[1] als dy frawen wan sy das garnn ab haspelen[2] von payden seytten vnd thu geleych als dw nyder wollest setzen mit dem messer vnd laß das messer von payden seytten abgen dach[3] das der dawmen albeg vntten stee auff der flech des messers vnd wenne dw denn Sichst das er deynem messer nach gett mit der versatzung Indes mach Eyn feler auff welch seytten du den man am gewisten meynst zu haben so triffestu In[4]
  1. weifen = fuchteln, schwingen, schwencken (Grimm, Bd 28, Sp. 632, 5)
  2. Haspel [Garnwinde] (Hennig, S147)
  3. doch
  4. Zeichen zeigt an, daß das Stück auf der nächsten Seite fortgesetzt wird.